Eidur vom Kastanienwald

Geboren 21.06.2018, gekört und im Hengstbuch 1 eingetragen, 3-jährig Stockmaß 1,40m)
Farbe: Rappe
(evtl. Leuchtrappe, also Cremegen- nicht getestet)
Vater: Kraftur vom Heesberg
VV: Stigur vom Störtal
VM: Krafla vom Heesberg

Mutter: Elfa vom Kastanienwald
MV: Bekan frá Kolsholti
MM: Kylia von der Neitzheide (Tyr vom Rappenhof)

Jungpferdematerialprüfung September 2021:
Interieur: 8,1
Gänge: 8,1
Exterieur: 7,7
Gesamt: 7,98
Richterspruch (Marlise Grimm):
Typvoller, aufmerksamer Junghengst mit viel Takt und Tempo im Tölt bei etwas gelaufenem Galopp und hoch-weiten Bewegungen.


Fohlenprüfung 2018 (4.Platz hessische Hengstfohlen 2018)
Interieur: 8,3
Gänge: 8,1
Exterieur: 8,2
Gesamt: 8,17
Richterspruch (Barbara Frische):
Sehr elegantes, hoch aufgerichtetes Fünfgang-Fohlen mit sehr schöner Balance und Tempofähigkeit, recht guten Bewegungen, kann mit der Spannung spielen und dadurch alle Gänge taktsicher zeigen, bei mutigem Interieur und viel Temperament.

Decktaxe 2022: 500€ (für jede weitere Stute des gleichen Besitzers oder Elite-geprüfte Stuten 400€, zzgl. Weidegeld je Stute und Tag 5€)
Eidur deckt im Sommer 2022 auf der Unteren Mühle und kann bei Bedarf auch verliehen werden. 

Einschätzung der Besitzerin Jennifer John:
Großrahmiger, ausdrucksstarker, im Sportpferdetyp stehender Junghengst mit stabilem Fundament, wach, aufmerksam, fleißig, sehr gelehrig und kooperativ, mit sehr viel Naturtölt-Veranlagung, sicherem Trab, gelaufenem Galopp und guten Rennpassphasen im Freilauf. Alle Gänge mit sicherem Takt, gut mittlerer Tempofähigkeit, schicken Bewegungen und guter Form. Und Eidur hat "die Haare schön" ;-)