top of page

Ardur vom Ruppiner Hof

Islandpferd, Wallach, Jahrgang 2014

1,46m, Rappe ohne Abzeichen, 4,5-Gänger

V: Ari-Fródi vom Ruppiner Hof VV: Atli frá Nordur-Hvammi

M: Brella frá Grnjum MV: Grimur frá Dalsmynni

Ardur ist ein echter Kumpel und extrem zuverlässig. Vor 3 Jahren haben wir Ardur als Schulpferd für unsere Reitschule gekauft, in der er sowohl unter Kindern (auch an der Longe) als auch unter Erwachsenen jeden reiterlichen Ausbildungsstandes eingesetzt werden konnte. Auch nach der Schließung der Reitschule vor einem Jahr konnten wir uns nicht wirklich von ihm trennen, denn er macht wirklich Spaß beim Reiten und ist eine super Hilfe beim Ausbilden der Jungpferde (Reitpferd für Handpferdereiten). Aber hier ist Ardur einfach unterfordert und wird aktuell nur 2-3 Mal die Woche von seiner 14-jährigen Reitbeteiligung bewegt. Dabei möchte er doch immer gerne mit kommen...

Daher suchen wir für Ardur einen passenden Menschen oder Familie.

Ardur ist sehr groß, eher elegant gebaut mit geradem Rücken, deckt also auch große, nicht allzu schwere Reiter sehr gut ab. Er kennt natürlich die Arbeit auf dem Reitplatz als auch Geländeritte in der Gruppe und alleine- das ist Alles kein Problem für ihn. Seine Gänge sind ganz klar getrennt, lässt man ihn, trabt er (und im höheren Tempo hat er auch echt viel Schwung), der Tölt will aktiv geritten werden, hat dann aber guten Takt und hohe Tempovarianz bis ins hohe Mitteltempo, dabei sogar schick Aktion. (Ardur hatte schon 6,0 für Tölt auf Turnier) Galopp ist sicher auf beiden Händen, auch auf gebogener Linie und einfache Lektionen wie Schenkelweichen und Schulterherein im Schritt sind ihm kein Fremdwort. Evtl. hat Ardur auch Rennpassveranlagung, die haben wir hier aber nie getestet. 

Ardur ist also ein souveränes Allround-Pferd für jedermann, ob groß, ob klein, ob viel oder wenig Reiterfahrung, ob ausschließlich für Geländeritte, oder für Dressurreiten, den Trainerschein, Abzeichenkurse, Turniereinstieg, Bodenarbeit usw. Mit ihm ist Alles möglich. 

Ein gesundheitliches Manko gibt es leider: Ardur hat mittelgradiges Sommerekzem. Sonst ist er gesund, beschlagen, und hat kein Problem mit Hänger fahren.

Preis auf Grund des Sommerekzems: 7900€ VHB

 

Verkauft

Hilda vom Kastanienwald

Islandpferd, Jahrgang 2019

Stute, Fuchs mit Abzeichen an den Beinen, 1,42m Stockmaß

Fünfgänger, mittleres Temperament, völlig unerschrocken

V: Kraftur vom Heesberg

M: Happadís frá Dýrfinnustödum

Wer eine große, stabil gebaute Stute mit schöner Aufrichtung, guter Gangtrennung und mega Charakter sucht, sollte sich Hilda einmal genauer anschauen. Sie hat einfach vor nichts Angst, ist sehr aufgeschlossen und arbeitsfreudig, ohne dabei aufdringlich oder frech zu sein. Hilda absolviert seit Mitte April hier ihre Reitpferdeausbildung und ist ein echter Streber. Freilaufen, Longieren, Doppellonge, Handpferdereiten, den Reiter tragen inzwischen auch schon im Gelände- das ist Alles kein Problem für sie. Wir sind gespannt, wie sie sich weiter entwickelt.

Hilda zeigt im Moment sowohl Trab als auch Tölt, der Galopp ist gelaufen, was darauf schließen lässt, dass sie guten Rennpass bekommen wird. Sie hat mittleres Temperament bei akzentuierten Bewegungen im Trab und Tölt. Wir sehen Hildas Zukunft als Reitpferd für die ganze Familie: Als Gelände-Tölter, für (Reitabzeichen-)Kurse, im Fünfgang auf dem Turnier bis etwa LK3, auch für Jugendliche. 

Aktuell ist Hilda noch unbeschlagen und erfreut sich bester Gesundheit.

Natürlich braucht Hilda noch weitere Ausbildung, der Preis entspricht dem jetzigen Ausbildungsstand und wird entsprechend angepasst werden.

Preis: 9900€ inkl. 19% MwSt. (Stand 05.06.2024)

Kátur von Ellenbach

Islandpferd, Jahrgang 2015

Wallach, Braunschecke, 136cm

Endlostölt, mittleres Temperament

V: Gustur vom Kronshof

M: Kleópatra von Ellenbach

Aus Zeitmangel trennt sich Káturs Besitzerin von diesem tollen Kerl. Im besten Reitpferde-Alter, auffallend bunt gescheckt, ausgesprochen hübsch, mit hohem Wiedererkennungswert und sehr hohem Reitkomfort- Das sind nur einige Worte, die diesen tollen Wallach beschreiben. 

Kátur ist fünfgängig veranlagt, jedoch wurde der Rennpass nie trainiert. Er hat sehr viel leicht zu reitenden Tölt mit gutem Takt, sicheren, recht schwungvollem Trab, schreitendem Schritt und etwas gelaufenem Galopp. Mit seiner guten Tempofähigkeit bei mittleren Bewegungen und immer leicht in der Hand bereitet er viel Freude im Gelände und auf dem Platz. 

Er ist auch dressurmäßig und vom Boden gut ausgebildet, wird auch von einer Jugendlichen geritten, benötigt aber einen Reiter, der ihm Führung geben kann und seine Tempofähigkeit zu schätzen weiß. 

In unserer Wallachherde ist er der Wunsch-Spielpartner aller Pferde, ist eher rangniedrig, ohne gesundheitliche Einschränkungen sowie Schmiede- und Verladefromm (Beschlagen).

Er wird nur in Isländergesellschaft und in Offenstallhaltung abgegeben. 

Preis: 13.000€ VHB

Salína vom Kastanienwald

Islandpferd, Jahrgang 2019

Stute, Fuchs mit Blesse und Abzeichen an den Beinen, 1,42m Stockmaß

Naturtölter, angeritten

V: Tangó vom Melibokus VV. Próttur frá Hvalnesi

M: Sírena frá Hjardarbrekku MV: Strengur frá Minna-Hofi

Salína absolviert bei uns ihre Grundausbildung und zeigt sich von Beginn an aufmerksam, gelehrig und respektvoll. Inzwischen kennt Salína Freilaufen, Longieren, Grundzüge der Doppellongenarbeit und des Fahrens vom Boden, trägt den Reiter im Schritt, Tölt und Galopp und gewinnt täglich mehr Sicherheit und Gleichgewicht in ihrer Aufgabe als Reitpferd. Sie beginnt jetzt mit der Ausbildung im Gelände. 

Die auffallend schöne Stute mit ihrem schicken Gebäude und sehr guter Halsung und Aufrichtung zeigt im Moment sehr viel Naturtölt mit sehr gutem Takt bei mittleren Bewegungen, sie trabt nur aus Versehen mal. Der Galopp ist geregelt und sicher. Sicherlich kann sie später auch einmal Rennpass laufen. 

Vom Temperament ist Salína im mittleren Bereich, sie ist schnell in ihren Reaktionen und braucht im Moment noch einen Reiter, der ihr Sicherheit gibt, da sie sich vor neuen Dingen schon noch mal gruseln kann. Dabei ist sie aber immer fein regulierbar und orientiert sich am Menschen.

Salínas Zukunft sehen wir bei einem Reiter, der kilometerweit unaufwändig im Tölt reiten möchte und ein bequemes, fein zu reitendes Pferd sucht. Auch für die Zucht ist sie interessant.

Salína ist kerngesund und ist im Moment noch unbeschlagen.

Preis: 8400€  inkl. 19% MwSt. (steigt bei weiterer Ausbildung; Stand: 05.06.2024)

Gylfi von Messel
Jahrgang 2019, Wallach
ca. 145cm groß, Rappe mit Stern
viel Naturtölt
tolle Aufrichtung
V: Próttur frá Hvalnesi
Gylfi hat seine Reitpferde-Grundausbildung abgeschlossen und ist bereit für seine weiterführende Ausbildung. Unter dem Reiter zeigt er sehr viel fließenden Tölt bis ins hohe Tempo mit schicker Vorhandmechanik, der Trab ist im Mitteltempo abrufbar, aber teilweise noch etwas unsicher, Galopp ist sehr bequem und schön bergauf. Schritt ist seine große Stärke, denn er hat extremen Raumgriff und eine sehr weit untertretende Hinterhand.
Gylfi ist sehr unerschrocken und mutig, hat gut mittleres Temperament und möchte immer Alles richtig machen ohne dabei langweilig zu sein. 
Er wird ein toller Partner für stundenlanges Tölten im Gelände, aber auch für Turnierprüfungen mit und ohne Zügel, und sicherlich auch im Fünfgang. 
Aktuell ist Gylfi noch nicht für unerfahrene Reiter geeignet auf Grund seines Alters und seines Ausbildungsstandes. 

Wir sind auf seine weitere Entwicklung gespannt.
Preiskategorie: 12.
000€ (steigt mit der weiteren Ausbildung) 

Durch meine lange Berufserfahrung bin ich mit vielen Züchtern, Höfen und Trainern vernetzt und bin gerne bei der Suche nach ihrem neuen Traumpferd behilflich.

bottom of page